top of page
Kinder im Indoor-Spielplatz

Die Anfänge

Privater Einzelunterricht gehört genauso zum St. Galler Bildungsangebot (gemäss Volksschulgesetz) wie die Volksschule und/oder Privatschulen. Bis 2022 war dies aber im Kanton St. Gallen unmöglich und wurde nie bewilligt. Was in anderen Kantonen der Schweiz als «Homeschooling» bekannt und seit Jahren etabliert ist, war im Kanton

St. Gallen lediglich im Gesetz als «Privater Einzelunterricht» erwähnt und wurde wegen der fehlenden sozialen Interaktionen stets abgelehnt. Silvana und Petra haben gemeinsam mit Pädagogen und Anwälten ein Konzept ausgearbeitet, welches nun die Anforderungen des Kantons auf den gesetzlichen «Privaten Einzelunterricht» erfüllen. Das Konzept legt viel Wert auf die Sozialisierung und wird deshalb «Privater Gruppenunterricht» genannt. Aus diesem Grund ist Homeschooling im Kanton St. Gallen nicht zu vergleichen mit anderen Kantonen.

8983592.jpg

„Was wäre das Leben, wenn wir nicht den Mut hätten, etwas zu versuchen?“

Vincent Van Gogh

bottom of page